sportgeräte leihen und testen innsbruck tirol

   Bitte installieren Sie den Flash Player und aktivieren Sie Javascript.

Bockerl (SCHLETTER)

Mit Helm, Handschuhe, Brille und drei Rädern bergab !!!

Zwei Bergwanderer haben nach langwieriger Arbeit und vielen Versuchen eine gelenkschonende Abstiegshilfe konstruiert.

Es entstand das "BOCKERL".
Das Bockerl ist ein rasantes bergab Sportgerät für Sommer und Winter.
Gefahren werden kann auf befestigtem Untergrund (Schotter, Asphalt und Gras).
Es besteht aus einem Aluminium-Chassis mit Haltestange,drei Luftreifen und einer innenbelüfteten Doppelscheibenbremse am mittleren Rad. Das "BOCKERL" wiegt knapp über drei Kilo, ist ca. 55 cm lang,45 cm breit,25 cm hoch und kann einfach auf den Rucksack geschnallt werden. Relativ schnell hat sich gezeigt, daß das Abfahren mit dem "BOCKERL" der eigentliche Spaß an der Sache ist.

Das Bockerlfahren kann man in wenigen Minuten erlernen.
Helm, Handschuhe und Brille sind ein Ausrüstungs-Muss der Bockerlfahrer !!!
Man muß auch die Geschwindigkeit immer unter Kontrolle haben und auf andere Nutzer der Wege Rücksicht nehmen.
Bockerlfahrer können im Prinzip die gleichen Strecken nutzen wie die Naturbahnrodler.


Inzwischen sind die Bockerlfahrer nicht mehr nur Bergwanderer, die schneller herunterkommen wollen, sondern tatsächlich echte Rennfahrer, die vorher eben einen Berg ersteigen müssen (oder auch mal die Bergbahn benutzen).
Bis man allerdings bei den Rennen vorne mitmischen kann, braucht es dann doch etwas Übung.
Für Körpergewicht bis 110 Kg geeignet.

bockerl

SPORTA LUT • Harald Pohl • Speckbacherstraße 4b • 6067 Absam • Tel. 0699 121 728 12 / 0664 914 38 36
E-Mail: info[at]sportalut.at